The Headlamps

The Headlamps

Bluegrass, Old-Time & Irish Folk

Alles live (100% handmade) und je nach Art der Veranstaltung "plugged" oder "unplugged" zu haben.

Vom Sologesang bis hin zum dreistimmigen Choral - abwechslungsreich durch wechselnden Leadgesang und der Instrumentenvielfalt. Im Repertoire befinden sich schwungvolle, ebenso wie langsame und tragende Stücke aus den Bereichen Bluegrass, Old-Time und Irish Traditionals.
Gerne wagen sich die drei Künstler auch an weniger bekannte Stücke, welche sie nach ihren Vorstellungen arrangieren.
Mit unverfälschtem Bass und Gitarrenklang lassen sich Stücke wie Proud Mary oder Bad Moon Rising bzw. New Country Songs der populären Band Dixie Chicks ebenso gut hören wie bekannte Songs aus der Bluegrass-Ecke, welche durch den Einsatz von Banjo, Mandoline oder Fiddle an Ausdruckstärke gewinnen.
Im Gegenzug dazu befinden sich unter den "Traditionals" auch einige erheiternde Old-Time Tunes - teilweise sogar aus der Zeit vor dem amerikanischen Bürgerkrieg (z.B. Cindy - antebellum).
Der Abstecher zur Irischen Musik reicht vom ausdrucksstarken Instrumental (Slow Air), mit der für diese Musik typischen TinWhistle, bis hin zu schwungvollen, anglo-irishen Balladen (z.B. The Lark in the Morning).

The Headlamps sind:
Dani - de mit de zwenga Händt

Gesang, Gitarre, Mandoline,
TinWhistle, Fiddle
Dani.
Betti B.
Betti - de mit da Geign im Hois

Gesang, Gitarre, Banjo
Gerd - dea nim Bass

Gesang, Bass, Aushilfsgitarrist
Gerd